Tablet Test - Tablet PC Testsieger - Tablet Vergleich 2014

Archos 10.1 Internet Tablet

Neben dem iPad, dem Samsung Galaxy Tab und den vielen anderen, hochwertigen und teuren Tablet-PC´s, strömen auch immer mehr kleine Unternehmen mit vergleichsweise günstigen Tablets auf den Markt. Aktuell besonders gefragt ist hier das Archos 10.1 Internet Tablet, welches wahlweise mit 8, oder mit 16 Gigabyte preisgünstig erstanden werden kann. Wie viel Tablet im Archos 10.1 Internet Tablet wirklich steckt, das hat unsere Testredaktion einmal kritisch geprüft.

Design und BildqualitätArchos 10.1 Internet Tablet

Während viele Tablets mittlerweile vollgestopft mit Technik immer schwerer werden, ist das Archos 10.1 Internet Tablet trotz seiner 10,1 Zoll Durchmesser ein echtes Leichtgewicht. Mit nur 454 Gramm liegt das Gerät leicht in der Hand. Auch das Gehäuse wurde stilvoll verarbeitet und sieht, trotz des geringen Preises, sehr wertig aus. Zwar wurde weitgehend Plastik verwandt, das gebürstete Aluminium um den Display herum aber vermittelt einen durchaus positiven Gesamteindruck. Dazu kommen zahlreiche Anschlüsse, die das Archos 10.1 Internet Tablet in jeder Lebenslage zu einem kleinen Helfer machen. Überrascht waren wir von der überaus guten Anordnung der Touch-Tastatur des Tablets. Das Tippen ist mit den Daumen möglich, alternativ konnten wir das Tablet bequem eine längere Zeit in der linken Hand halten und nur mit der rechten Hand schreiben. Doch durch den Archos-üblichen Aufsteller ist auch das einfache Platzieren auf einer glatten Fläche möglich. Allerdings müssen wir hier auf zwei große Probleme hinweisen. Das Archos 10.1 Internet Tablet ist nicht blickwinkelstabil, was sehr störend ist. Auch die anhaltende Spiegelung des Bildschirms machte einen sehr schlechten Eindruck. Unterwegs ist auf das Archos 10.1 Internet Tablet wohl wenig Verlass. Daheim allerdings ist der Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixel sehr alltagstauglich und macht, trotz teils recht blasser Farben, einen guten Eindruck. Das Archos 10.1 Internet Tablet besitzt außerdem die bereits gängigen Multitouch-Funktionen.

 

Prozessor, Hardware und Bedienung

Verbaut wurde beim Archos 10.1 Internet Tablet ein 1 GHz ARM Cortex Prozessor, mit dem sich durchaus schnell arbeiten lässt. Doch der Arbeitsspeicher von nur 256 Megabyte ist in der heutigen Zeit nicht mehr aktuell und entspricht keinesfalls den Standards. Dies fällt im Praxistest teils sehr negativ auf. So konnten wir im Archos 10.1 Internet Tablet Test zwar schnell Seiten im Internet laden lassen, die Bedienung war allerdings teils sehr ruckelig und holprig. Auch die Menüführung machte den Eindruck, als sei das Tablet hoffnungslos überarbeitet. Nach einiger Zeit verloren wir den Spaß am Surfen im Internet oder Ausprobieren der zahlreichen Apps, die dank Android 2.2 installiert werden können. Positiv wiederum war die hohe Akkuleistung, welche vom Hersteller mit knapp 10 Stunden angegeben wird. Unsere Messungen ergaben etwa 9,5 Stunden.

 

Multimedia und Entertainment

Das Archos 10.1 Internet Tablet besitzt eine integrierte Webcam, welche sich an der Vorderseite kurz oberhalb des Displays befindet. Damit ist es problemlos möglich, Fotos in hoher Auflösung zu schießen und kleine Videos aufzunehmen. In unserem Archos 10.1 Internet Tablet Test funktionierte der Webcam-Chat mit einem Kollegen ebenfalls sehr gut. Auch das Abspielen von Filmen ist mit dem Archos 10.1 Internet Tablet möglich. HD-Videos wurden ruckelfrei angezeigt. Der Ton ist soweit in Ordnung und liegt im Mittelmaß. Allerdings ist natürlich der Anschluss externer Lautsprecher und Kopfhörer möglich, sodass man sich nicht auf die Archos-Audioausgabe verlassen muss. Ein wenig enttäuscht waren wir, dass das Gerät keinen 3G-Empfänger eingebaut hat. Doch über ein Smartphone und Bluetooth ist die Verbindung zum Internet dennoch möglich. Die sogenannte 3,5G-Technologie macht über Bluetooth 2.1 ein mobiles Surfen möglich.

Technische Daten (Auszug)

Prozessor ARM Cortex – 1 GHz
Arbeitsspeicher 256 MB RAM
Speicher wahlweise 8 GB oder 16 GB, erweiterbar
Display 10,1 Zoll Touchscreen – Auflösung 1.024 x 600 Pixel
Digitalkamera VGA-Webcam
Datenübertragung WiFi 802.11 b/g/n
Gewicht 456 Gramm
Akkulaufzeit ca. 9,5 Stunden
Betriebssystem Android 2.2

Fazit:
Das Archos 10.1 Internet Tablet ist besonders durch seine ruckelige Bedienung und die schlechten Eigenschaften für den Gebrauch unterwegs nicht gerade das Gelbe vom Ei. Doch Für den sehr geringen Preis bekommen Tablet-Neulinge ein qualitativ gutes und hochauflösendes Tablet geboten, welches alle Grundanforderungen erfüllt.

Suchbegriffe:

  • Archos 10 1 Internet Tablet
  • 10Tablet vergleiche de
  • archos 10 1
  • archos oder pearl tablet

Hinterlasse eine Antwort

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_5 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2